Studio Grouper Room in Matlacha


maximum 2 persons -
Arrival
Departure

Contact

Additional Costs




Optional Extras

Details

Mit dem Klick auf "Jetzt Buchen" wird Ihre Buchung verbindlich und Sie erhalten von uns eine Bestätigungsnachricht sowie den Mietvertrag innerhalb von 24 Stunden per EMail.


Weitere Mietbedingungen:

1. Mit der Bestätigung des Mietvertrages durch den Vermieter mit dessen Unterschrift und die eingegangene Anzahlung auf dem Konto des Vermieters wird der Mietvertrag rechtswirksam und die Mietbedingungen erlangen auch gegenüber den angemeldeten Personen Gültigkeit. Jede Vertragspartei erhält vor Mietbeginn je einen, von beiden Parteien unterzeichneten, Mietvertrag.

2. Das Appartement kann am Anreisetag von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr übernommen werden. Sollten Sie zu einem anderen Zeitpunkt eintreffen, so ist es unbedingt erforderlich, den Vermieter hiervon in Kenntnis zu setzen.

3. An ihrem letzten Miettag wird der Verwalter die Schlussabnahme vornehmen. Name und Telefonnummer des Verwalters erhalten Sie mit den Reiseunterlagen rechtzeitig vor Ihrem Reiseantritt. Check-out Zeit ist bis spätestens 11.00 Uhr.

4. Der Vermieter zahlt die Kaution nach Mietende innerhalb von 14 Tagen an den Feriengast zurück. Der Vermieter ist jedoch berechtigt, die Rückzahlung der Kaution bei Schäden und Verunreinigungen am Mietobjekt, bis zur Klärung aller Umstände und Behebung der Schäden, zu verweigern. Maßgeblich hierfür ist die Unterzeichnung des Abnahmeprotokolls am Check out Termin.

5. Das Mietverhältnis endet mit Ablauf der vereinbarten Mietzeit, eine schriftliche Kündigung ist dazu nicht erforderlich.

6. Falls Beanstandungen am Mietobjekt auftreten sollten, müssen diese unverzüglich, d.h. innerhalb von 24 Stunden dem Verwalter oder dem Vermieter gemeldet werden. Spätere Beanstandungen können nicht akzeptiert werden.

7. Von den Mietern verursachte Beschädigungen sind von diesen an den Verwalter oder den Vermieter zu melden. Schäden die nicht gemäß Punkt 6 gemeldet wurden, gehen zu Lasten des unterzeichnenden Mieters. Diese werden dann wertmäßig erfasst und mit der Kaution verrechnet. Die Kaution übersteigende Beträge werden vom Mieter übernommen. Der unterzeichnende Mieter haftet gesamtschuldnerisch für alle von Ihm angemeldete Personen. Es empfiehlt sich in diesem Zusammenhang eine private Haftpflichtversicherung.

8. Der Mieter ist nicht befugt weitere Schlüssel für das Ferienhaus, Appartement und sonstige Schlüssel, die ihm ausgehändigt werden, anzufertigen.

9. Der Mieter wird darauf hingewiesen, dass sofern ein Schlüssel verloren geht, grundsätzlich davon auszugehen ist, dass die Gefahr eines Missbrauchs durch Unberechtigte besteht. Im Interesse der Sicherheit muss deshalb in solchen Fällen die Schließanlage ersetzt werden. Die Kosten trägt der Mieter.

10. Der Mieter ist verpflichtet jeden Schlüsselverlust unverzüglich dem Verwalter oder Vermieter zu melden.

11. Der Vermieter übernimmt keine Haftung für erlittene Schäden an Personen oder beweglichen Sachen. Dies gilt im Besonderen für die Nutzung des Bootsdocks. Der Vermieter weist ausdrücklich darauf hin, dass der Zugang zum Bootsdock, und damit zum Wasser, vor dem Zutritt von Kindern zu schützen ist. Im Namen aller von ihm angemeldeten Personen, verzichtet der Mieter mit seiner Unterschrift für sich, die Mitmieter und kostenfrei untergebrachte Zusatzpersonen ausdrücklich auf jedwede Regressansprüche in diesem Zusammenhang.

12. Nur angemeldete Personen haben das Recht das Ferienhaus zu bewohnen. Werden in dem Haus nicht angemeldete und dort nächtigende Personen angetroffen, hat dies die sofortige, fristlose Kündigung des Mietvertrages ohne Rückerstattungsanspruch zur Folge.

13. Ihre Ferienunterkunft ist ein Nichtraucher-Domizil.

14. Dem Mieter obliegt während der Mietzeit die regelmäßige Reinigung des Objekts. Eine Zwischenreinigung durch einen Reinigungsdienst kann auf Kosten des Mieters durchgeführt werden. Wenden Sie sich bei Bedarf an den Verwalter.

15. Das Objekt ist bei der Übergabe in besenreinem Zustand zurückzugeben. Anfallender Müll ist in Plastiksäcken in den dafür vorgesehenen Mülltonnen zu entsorgen. Einrichtungsgegenstände sind in funktionsfähigem, lebensmittelsauberem Zustand am Abreisetag zu übergeben. Kommt der Mieter dieser Reinigungsverpflichtung nicht nach, ist der Vermieter berechtigt, diese Reinigungsarbeiten, zusätzlich zur Endreinigung, auf Kosten des Mieters vorzunehmen.

16. Sollten wir aus übergeordneten Gründen gezwungen sein vom Mietvertrag zurückzutreten, begründet dies keinen Regressanspruch.

17. Der Mietvertrag kommt nicht zustande, wenn die Anzahlung der Miete bis 2 Wochen nach Unterzeichnung des Mietvertrages und/oder die Restzahlung zzgl. Kaution bis spätestens 14 Tage vor Mietbeginn nicht gezahlt wurden.

18. Sollte einer dieser Mietbedingungen kraft Gesetzes unwirksam sein oder werden, so ist sie durch Sinn entsprechende zu ersetzen. Die übrigen Mietbedingungen werden dadurch nicht berührt.

Cancellation Policy

Bei einem eventuellen Reiserücktritt des Mieters wird der vereinbarte Mietpreis auch dann fällig, wenn es uns nicht gelingt, das Appartement zum angemieteten Zeitraum vollständig zum gleichen Preis anderweitig zu vermieten. Bei einer kompletten Weitervermietung wird dann lediglich die Anzahlung, zur Deckung der Mehrkosten und Aufwendungen, berechnet. In diesem Zusammenhang wird der Abschluss einer Reiserücktrittversicherung dringend empfohlen.

Payment details

20% des Gesamtpreises werden umgehend nach Buchung fällig. Der Restmietpreis wird bis spätestens 14 Tage vor Mietbeginn bezahlt. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung, kommt es auf den Eingang auf dem Bankkonto des Vermieters an (genauere Zahlungsinformationen finden Sie im Mietvertrag).